Risikolebensversicherung mit eingeschränkten Gesundheitsfragen

Einen reinen Todesfallschutz ohne Gesundheitsfragen gibt es nur bei der sogenanten Sterbegeldversicherung. Die Versicherungssummen sind hier allerdings je nach Anbieter auf max. 20.000 EUR begrenzt. 

Es gibt allerdings RisikolebensVersicherer die einen höheren Versicherungsschutz mit eingeschränkten Gesundheitsfragen anbieten. Nachfolgend finden Sie drei Varianten mit den relevanten Gesundheitsfragen und Bedingungen


 

Variante 1

Können Sie alle Fragen mit Nein beantworten , ist ein Versicherungsschutz möglich.


Variante 2 (zur Absicherung eines Immobiliendarlehens od. Finanzierung einer Arztpraxis /Geburt eines Kindes innerhalb von 6 Monaten seit Darlehens-/Finanzierungsbeginn/Geburt)

Unter diesen Voraussetzungen ist ein Versicherungsschutz möglich


Variante 3 (für junge Eltern, die innerhalb der letzten 6 Monate ein leibliches Kind bekommen haben)

Können Sie alle Fragen mit Nein beantworten , ist ein Versicherungsschutz möglich.


Variante 4 (zur Absicherung eines Immobiliendarlehens innerhalb von 6 Monaten seit Darlehens-/Finanzierungsbeginn)

Können Sie alle Fragen mit Nein beantworten , ist ein Versicherungsschutz möglich.



Fordern Sie einfach ein Angebot mit folgendem Formular an:

Risikolebensversicherung mit eingeschränkten Gesundheitsfragen

Bitte senden Sie mir ein Angebot "Risikolebensversicherung mit eingeschränkten Gesundheitsfragen" zu..
Selbstverständlich erfüllen wir die gängigen datenrechtlichen Sicherheitskriterien.
Bitte geben Sie die gewünschte Versicherungsvariante an.
EUR
Jahre
Bitte geben Sie den gewünschten Verlauf der Todesfallsumme ein
Hier können Sie der email einen Anhang beifügen (Klicken Sie dazu auf "Browse..")