Betriebsinhaltsversicherung

Die Betriebs-Inhaltsversicherung stellt sozusagen die Hausratversicherung für den Betrieb dar. Sie sichert beispielsweise das Büro, das Lager, den Laden sowie den Bestand und das Warenlager ab. Meist sind diese Dinge in einem Betrieb fremdfinanziert, weshalb der Verlust bzw. ein Schaden eine extreme finanzielle Belastung für den Betrieb bedeuten kann. Zum einen muss bei einem Schaden neben Aufräumarbeiten der Ausfall unter Umständen kompensiert werden, zudem sind die Waren, sofern Sie nicht zum Betriebsvermögen gehören, auch noch zu ersetzen. Eine Betriebsinhaltsversicherung ist demnach für einen Betrieb extrem wichtig, um den Bestand und die Existenz bei einem unvorhersehbaren Schaden nicht zu gefährden.

Betriebsinhaltsversicherung

Welche Schäden sind abgesichert

Die Betriebsinhaltsversicherung sichert unter anderem Schäden durch Raub, Leitungswasser, Sturm, sowie Einbruchdiebstahl und Feuer ab.Je nach Deckungsumfang sind auch Vermögensschäden abgesichert, die durch einen im unmittelbaren Zusammenhang mit dem versicherten Risiko stehenden Ausfalls der Geschäftstätigkeit stehen. In einem solchen Fall sichert die Betriebsinhaltsversicherung beispielsweise die laufenden Kosten oder den entgangenen Gewinn des Gewerbetreibenden ab.
Je nach Zuschlag, kann auch eine Glasversicherung im Deckungsumfang enthalten sein, dies sollte abgeklärt werden, da einige Vermieter die Absicherung von Glasschäden verlangen. Selbst verursachte Glasschäden an den gemieteten Räumen wiederum sind durch die Betriebshaftpflichtversicherung abgedeckt.

Wie der Name schon sagt, ist der Inhalt des Betriebs versichert und zwar zum Neuwert. Des Weiteren werden bei einem Schaden auch sonstige Ausgaben, z.B. zur Wiederherstellung verlorener oder zerstörter Akten und Datenträger oder auch die Aufräumkosten ersetzt.

Wie hoch sollte die Versicherungssumme gewählt werden

Grundsätzlich sollte man alles zum Neuwert versichern, ansonsten riskiert man eine Unterversicherung. In einem solchen Fall würde die Versicherung die Schadenzahlung im Leistungsfall in dem Verhältnis reduzieren, in welchem die Versicherungssumme vom tatsächlichen Inventarwert abweicht.


Gewerbliche/betriebliche Versicherungen sind keine Standardprodukte. Unterschiedliche Branchen, Beschäftigungsverhältnisse, Unternehmensgrösse und Unternehmenskennzahlen bestimmen Preis und Leistung dieser Produkte. Füllen Sie bitte das nachfolgende Formular ausfüllen senden es uns zu. Sie erhalten dann ein schriftliches Angebot per email.

Angebotsanforderung Betriebsinhalts-Versicherung

Bitte senden Sie mir eine Angebot für eine Betriebsinhaltsversicherung
(Filialen,mehrere Standorte)
für alle Versicherungsorte zusammen
sinkend bei schadenfreien Jahren
FEUERVERSICHERUNG
Grundrisiko (immer versichert)
wegen Feuer
wg. Ertragsausfall durch Feuer
EINBRUCH-/DIEBSTAHLVERSICHERUNG
zusätzlich / ergänzend
wegen Einbruch / Diebstahl
wg. Ertragsausfall d. Einbruch / Diebstahl
LEITUNGSWASSERVERSICHERUNG
zusätzlich / ergänzend
wegen Leitungswasser
wg. Ertragsausfall d. Leitungswasser
STURM / HAGELVERSICHERUNG
zusätzlich / ergänzend
wegen Sturm / Hagel
wg. Ertragsausfall d. Sturm/Hagel
GLASVERSICHERUNG
zusätzlich / ergänzend
wegen Glasschäden
wg. Ertragsausfall d. Glasschäden
STANDARD-ELEKTRONIKVERSICHERUNG
Unter die Standardelektronikversicherung fallen stationäre Geräte der Büro-, Kommunikations-, Informationstechnologie, stationäre Kassensysteme, Gefahrenmeldeanlagen (z.B. EMA)
zusätzlich / ergänzend
wegen Elektronikschäden
wg. Ertragsausfall d. Elektronikschäden
BETRIEBSSCHLIESSUNGSVERSICHERUNG
zusätzlich / ergänzend
wg. Betriebsschliessung
Hier können Sie der email einen Anhang beifügen (Klicken Sie dazu auf "Browse..")