Kinder-Sorglos-Schutz

Mit einer privaten Kinder­invaliditäts­versicherung können Eltern dafür sorgen, dass genügend Geld zur Verfügung steht, falls ihr Kind wegen einer Krankheit oder eines Unfalls schwerbehindert werden sollte. Krankheiten sind die häufigste Ursache von Schwerbehin­derungen. Die Leistung ist an einen Grad der Behin­derung (GdB) von 50 oder mehr gekoppelt.  Eine guten Kinder­invaliditäts­versicherung zahlt eine lebens­lange monatliche Rente und zusätzlich einen einmaligen Geld­betrag. Damit können Familien im Ernst­fall dauer­haft zusätzliche Ausgaben bestreiten, die das Leben mit einem behinderten Kind mit sich bringt. Z. B. über­nehmen die Krankenkassen nicht alle Therapien, die dem Kind gut tun. Manchmal entlastet es die Familie, für einige Stunden pro Woche eine Haus­halts­hilfe zu engagieren. Auch für Geschwisterkinder fallen eventuell mehr Betreuungs- oder Nach­hilfe­kosten an, da sich die Eltern nicht mehr so intensiv um sie kümmern können.

Kinder-Sorglos-Schutz

Beispiel für einen Leistungsfall :

Krankheitsbild: Diabetes mellitus Typ I

Die Tochter unseres Versicherungsnehmers leidet an Diabetes mellitus Typ I. Da sie mindestens vier Insulininjektionen pro Tag benötigt, bedeutet das selbstständiges Anpassen der Insulindosis gravierende und erhebliche Einschnitte in der Lebensführung. Die Tochter erhält einen Grad der Behinderung von 50 zuerkannt.

Somit erhält die Tochter aus der Versicherung eine lebenslange Monatsrente von 1.000 EUR. sowie weitere Zusatzleistungen.  Eine Beitragsfreistellung für den Versicherungsschutz bis zum 18. Lebensjahr des Kindes erfolgt bei Tod des Versicherungsnehmers.

Rahmenbedingungen und Leistungen unseres Angebotes

Leistungen (Übersicht; genaue Details gemäß aktueller Versichrungsbedingungen)

Versicherungsschutz ist nicht möglich, wenn für das zu versichernde Kind bereits ein Pflegegrad besteht oder wenn eine der nachfolgenden Krankheiten/Gebrechen bereits bestehen: AIDS, Alkohol-, Drogen- oder Medikamentensucht, Bluterkrankheit (Hämophilie), Glasknochenkrankheit, Multiple Sklerose (MS), Leber-, alle Krebsarten, Amyothrophe Lateralsklerose, Alzheimer, Autismus, Chorea Huntington, Hemiparese, Hydrcephalus/Wasserkopf, Manisch-depressive Erkrankung/Bipolare Störung, Morbus Bechterew, Muskeldystrophie/Muskelatrophie, Narkolepsie, Schizophrenie/Multiple, Spina bifida, Trisomie, Persönlichkeitsstörung, Rheumatoide Arthritis, Polyarthritis, Mukoviszidose, Zirrhose, Parkinson, spastische Lähmung, aktuell festgestellter Grad der Behinderung (GdB) von 100%?

 Wir senden Ihnen gerne ein vollständiges Angebot zu. Verwenden Sie zur Anforderung bitte das folgende Formular.

Kinder Sorglos Schutz

Angebotsanforderung Kinder-Sorglos-Schutz
Bitte senden Sie mir einAngebot zum Kinder-Sorglos-Schutz zu